Tourismus

Stellenangebote

Ausbildung zur/zum Verwaltungswirt/in

Der Markt Ebensfeld stellt zum 01.09.2020 eine/n Anwärter/in zur/zum Verwaltungswirt/in (m/w/d) Beamter/in der 2. Qualifikationsebene  im nichttechnischen Verwaltungsdienst ein.

Voraussetzung
Erfolgreicher mittlerer Bildungsabschluss oder qualifizierender Hauptschulabschluss. Außerdem ist die Teilnahme am Auswahlverfahren des Bayerischen Landespersonal-ausschusses verpflichtend. Infos und Anmeldung finden Sie unter www.lpa.bayern.de.

Dauer und Beginn: 2 Jahre, beginnend am 01. September 2020

Wie verläuft die Ausbildung? Die Ausbildung gliedert sich in einen fachtheoretischen und einen berufspraktischen Teil. Der theoretische Teil besteht aus fünf Fachlehrgängen, die blockweise an der Bayerischen Verwaltungsschule am Schulungszentrum Nürnberg, Würzburg oder Neustadt/Aisch durchgeführt werden. Weiterführende Informationen zur theoretischen Ausbildung finden Sie auf den Internetseiten der Bayerischen Verwaltungsschule (www.bvs.de).

Zwischen den Lehrgangsblöcken findet die praktische Ausbildung in unserer Verwaltung statt. Dabei werden alle Ämter durchlaufen und Sie erhalten Einblicke in Aufgaben, Organisation und Arbeitsweise der gesamten Kommunalverwaltung.

Nach der Ausbildung: Nach erfolgreichem Abschluss erwarten Sie ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten in unserem freundlichen Verwaltungsteam.

Vergütung: Die Vergütung richtet sich nach dem Bayerischen Besoldungsgesetz (BayBesG). Demnach wird im Jahr 2020 ein Anwärtergrundbetrag 1.309,93 EUR gezahlt.

Hinzu kommen vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 EUR monatlich sowie eine jährliche Sonderzahlung in Höhe von 70 % des Anwärtergrundbetrages.

Erholungsurlaub, Arbeitszeit
Der Erholungsurlaub beträgt für Anwärter 29 Tage pro Kalenderjahr. Der zustehende Jahresurlaub kann während der praktischen Ausbildung eingebracht werden (nicht während der Fachlehrgänge an der BVS). Die Arbeitszeit beträgt 40 Stunden pro Woche.

Bewerbungsunterlagen

Bitte übersenden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. tabellarischer Lebenslauf, letzten beiden Schulzeugnisse, etc.) sowie das Prüfungsergebnis des Auswahlverfahrens des Landespersonalausschusses bis spätestens 30.06.2019. Bei Interesse bieten wir Ihnen gerne ein oder mehrere Praktikumstage in unserer Verwaltung an.

Katrin Lienert
Geschäftsleitende Beamtin
Geschäftsleitung
Rinnigstraße 6
96250 Ebensfeld

Datenschutz - Stellenausschreibungen

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber,

um für die zu besetzende Stelle den/die bestmögliche(n) Bewerber(in) auswählen zu können, benötigen wir mit Ihren Bewerbungsunterlagen auch personenbezogenen Daten von Ihnen. Diese Daten werden von uns zur Bewerberauswahl verarbeitet.

Schriftlich bei uns eingegangene Bewerbungsunterlagen werden von uns 6 Monate nach der Mitteilung des Auswahlergebnisses datenschutzkonform vernichtet. Elektronisch eingegangene Bewerbungsunterlagen werden von uns gespeichert und 6 Monate nach der Mitteilung des Auswahlergebnisses datenschutzkonform gelöscht. Sollten wir die Bewerbungsunterlagen für eine möglicher spätere Stellenbesetzung weiter verarbeiten wollen, so werden wir dies nur mit Ihrer Einwilligung tun. Hierzu setzen wir uns gesondert mit Ihnen in Verbindung.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden.

Bei der Übermittlung von Bewerbungsunterlagen mittels E-Mail bitten wir unsere Hinweise zur E-Mail-Sicherheit auf unserer Homepage unter folgendem Link  zu beachten!

Verkaufsangebote

Verkauf der Jugendbegegnungsstätte in Döringstadt

Der Markt Ebensfeld verkauft die Jugendbegegnungsstätte in Döringstadt, Pater-Lunkenbein-Platz 4, 96250 Ebensfeld. Es liegt ein Wertgutachten vor; dieses kann jederzeit im Rathaus Ebensfeld bei Herrn Walter eingesehen werden.

Weiter steht Ihnen Herr Walter (Tel.: 09573/9608-14) gerne für Rückfragen sowie zur Vereinbarung eines Besichtigungstermins zur Verfügung.

Ihr Kaufangebot mit einer genauen Beschreibung der geplanten Nachnutzung senden Sie bitte bis spätestens 05.07.2019 an den Markt Ebensfeld, Rinnigstr. 6, 96250 Ebensfeld.

Verkauf des bisherigen Feuerwehrhauses der FF Ebensfeld

Der Markt Ebensfeld verkauft das bisherige Feuerwehrhaus der FF Ebensfeld im Hauptort Ebensfeld (Anschrift: Untere Straße 28, 96250 Ebensfeld). Es liegt ein Wertgutachten vor; dieses kann jederzeit im Rathaus Ebensfeld bei Herrn Walter eingesehen werden.

Weiter steht Ihnen Herr Walter (Tel.: 09573/9608-14 oder E-Mail tobias.walter@ebensfeld.de) gerne für Rückfragen sowie zur Vereinbarung eines Besichtigungstermins zur Verfügung.

Ihr Kaufangebot mit einer genauen Beschreibung der geplanten Nachnutzung senden Sie bitte bis spätestens 30.06.2019 an den Markt Ebensfeld, Rinnigstr. 6, 96250 Ebensfeld.

Tobias Walter
Hauptamt, EDV, Breitband, Bauamt
EDV
Rinnigstraße 6
96250 Ebensfeld
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen