Tourismus

Urlauberehrungen

Die Ehrungen finden jeweils donnerstags um 16.00 Uhr im Rathaus des Marktes Ebensfeld statt. Folgende Ehrungen werden durchgeführt:

10 Aufenthalte
15 Aufenthalte
20 Aufenthalte
25 Aufenthalte (weitere Ehrungen im 5-er Schritt)

Die Anmeldung der Ehrung (mit der Angabe von Name und Anschrift der zu Ehrenden) muss bis Montag der jeweiligen Woche im Sekretariat des Rathauses unter der Telefonnummer 09573/9608-11, erfolgen.

Wir hoffen, dass alle Vermieterinnen und Vermieter von unserem Angebot Gebrauch machen.

Urlauberehrung vom 24.10.2018

ehrung

Bei der Familie Braun in Ebensfeld verbrachte die Familie Rosemarie und Wolfgang Jordan aus Karlsruhe bereits zum 10. Mal ihren Urlaub. Grund genug, um mit ihrer Gastgeberin Frau Gabriele Braun zur Gästeehrung ins Rathaus zu kommen. Am 24. Oktober konnte Erster Bürgermeister Bernhard Storath und Fremdenverkehrssachbearbeiterin Angela Sünkel die treuen Urlauber zu einem kleinen Umtrunk im Rathaus begrüßen. Die schöne Landschaft, die zum Erholen, Wandern und Radfahren einlädt, die regionalen Genüsse, die Obermain-Therme und natürlich die Gastfreundschaft der Familie Braun sind Gründe, um immer wieder hierher zu kommen.

Erster Bürgermeister Bernhard Storath überreichte den Gästen eine Urkunde, einen Gutschein, einzulösen in allen Ebensfelder Geschäften, ein Buch und eine Flasche Sekt für einen gemütlichen Abend im Urlauberquartier.

Urlauberehrung vom 05.04.2018

ehrung

Bei der Familie Zapf in Ebensfeld verbrachte die Familie Johanna und Karlheinz Gibis aus Schkölen bereits zum 10. Mal ihren Urlaub. Grund genug, um mit ihrer Gastgeberin Frau Marion Zapf zur Gästeehrung ins Rathaus zu kommen. Am 5. April 2018 konnte Erster Bürgermeister Bernhard Storath und Fremdenverkehrssachbearbeiterin Angela Sünkel die treuen Urlauber zu einem kleinen Umtrunk im Rathaus begrüßen. Die Familie fühlt sich wohl im Frankenland, vor allem die Besuche in der Obermain Therme und die Gastfreundschaft der Familie Zapf sind Gründe, um immer wieder hierher zu kommen.
Als kleines Dankeschön für die Treue zum Markt Ebensfeld überreichte Erster Bürgermeister Bernhard Storath an das Ehepaar Gibis eine Treueurkunde des Marktes Ebensfeld, sowie als kleine Aufmerksamkeit einen Gutschein, einzulösen in allen Ebensfelder Geschäften, ein Buch und eine Flasche Sekt für einen gemütlichen Abend im Urlauberquartier.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen